Gasthouse Osnabrück

(23 Reviews)
Neuer Graben 39, Osnabrück, Niedersachsen, 49074
German

Average

Main course: €15
Food spend: €19

Opening hours

Montag bis Sonntag: 18.00 bis 22.00 Uhr

Restaurant description

Willkommen im Wirtschaftswunder in Osnabrück. Hier genießen Gäste eine entspannte Zeit mit internationalen und vor allem amerikanischen Köstlichkeiten der 50er und 60er Jahre. Ergänzt wird das Retro-Speisenangebot durch eine große Weinkarte und dem frischen Frühstücksbuffet.

So bietet die Wirtschaftswunder-Speisekarte Klassiker, wie neben dem Strammen Max, Toast Hawaii und Cordon bleu auch Heringsfilets nach Hausfrauen Art mit Zwiebelringen und Apfel-Gurken-Schmand oder Königsberger Klopse. Es gibt aber auch neue Gerichte, die leicht und lecker daher kommen, wie zum Beispiel Karottensuppe mit würziger Ingwer-Sahne oder den Chefs Salat mit frischen Zutaten der Saison.

Das Restaurant erscheint im gemütlichen Retro-Schick mit gepolsterten Essstühlen, Hängelampen und Oldtimer-Bildern an den Wänden. Die Stimmung ist freundlich und locker, das Publikum bunt gemischt.

Zum Wirtschaftswunder im arcona Hotel in Osnabrück kommt man am besten mit einem Bus der Linien 21, 22, 91, 92 oder 491. Vom Schlossgarten hinter der Uni sind es nur 350 Meter zum Schlemmer-Paradies.

Customer reviews for Gasthouse Osnabrück
4.1
(based on 23 reviews)

83%
of diners recommend this restaurant

  • Food
  • Drinks
  • Ambience
  • Service
  • Value
  • Location

Recommended for

  • afternoon tea (2)
  • al fresco (1)
  • breakfast (14)
  • business (8)
  • child friendly (2)
  • dinner (14)
  • entertainment (3)
  • lunch (4)
  • private dining (2)
  • trendy (12)
  • views (2)
  • By Maik A.(Haui) H from Osnabrück
    9 February 2019

    gut durchdacht und sehr gut gemacht... Wir waren zum Abendessen im "Wirtschaftswunder" und haben den Reservierungsservice genutzt. Hat perfekt geklappt und ist einfach zu handhaben. Sollte jedes Restaurant haben ;-) Das Personal ist super freundlich und nett. Wir waren auf einem Samstag dort und das Restaurant war bis auf dem letzten Platz gefüllt. Das spricht schon für sich, trotzdem war es nicht hektisch und alles gut organisiert. Die Karte hat ein gute Auswahl und wird durch Empfehlungen des Personals ergänzt. Das ganze Ambiente und der Service ist auf lockerer freundlicher Basis gestützt, so dass eine gute Atmosphäre entsteht. Die Qualität der Gericht ist sehr gut und auch die Menge ist absolut ausreichend. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist absolut gerechtfertigt. Zusätzliche Veranstaltungen, wie z.B. Kraft-Beer-Dinner, finden sich auf Aufstellkärtchen und werden gerne erklärt. GERNE KOMMEN WIR WIEDER....

  • By Birgit R from Bramsche
    28 July 2018

    Tolles Ambiente.Gutes Frühstück.Sehr nettes Personal. Es blieben keine Wûnsche offen.

  • By CA A from Osnabrück
    6 July 2018

    Durchschnittliches, aber teures Essen. Service streckenweise gar nicht existent, dann auf Ansprache ein knappes „jetzt nicht“. Ruhiges, entspanntes Sitzen. Insgesamt also ein erfreulicher Abend, was allerdings im Wesentlichen an der Gesellschaft lag.

  • By Gabriele D from Hasbergen
    1 July 2018

    Wir waren zum 2. Mal da und wieder begeistert. Leckeres Frühstück, nettes Ambiente und nette Bedienung.

  • By Anka L from Wiefelstede
    10 March 2018

    Tolles Restaurant im Ambiente der 50/60er Jahre. Speisen an diese Zeit angelehnt. Freundliche und aufmerksame Bedingung.

  • By Herwald T from Osnabrück
    25 February 2018

    Gepflegtes ansprechendes Ambiente, aufmerksamer Service. Wohlschmeckendes Menü!

  • By Ursula B from Osnabrück
    16 February 2018

    Aufmerksame Bedienung, interessante Speisekarte

  • By Sokrö K from Osnabrück
    5 February 2018

    Coole Location, aber schlechtes Preis-Leistungsverhältnis

  • By Frank S from Osnabrück
    22 November 2017

    Leckeres Essen, schönes Ambiente - aber doch drei Kritikpunkte: 1. Der Rosenkohl hätte geschmacklich besser sein können 2. Die Menge der Nachspeise "Kalte Schnauze" sehr lecker - aber eine viel zu große Portion 3. Eine Stühle (Sessel) sehr stark verschmutzt

  • By Sabine G from Belm
    29 October 2017

    Wirtschaftswunder - Ambiente passt, Karte passt, aber da wir uns trotzdem im 21.Jhdt. befinden, würde ich als Vegetarier nicht nochmal hinfahren, und sehr unflexibel - wir wollten Kartoffeln gegen Bratkartoffeln getauscht haben und das war nicht machbar - sehr schlecht, alles in allem, Essen geschmacklich gut, Rest nicht gut!

Restaurant Location Map
Gasthouse Osnabrück
Neuer Graben 39, Osnabrück, Niedersachsen, 49074