Guide MICHELIN 2020

Schwarzer Hahn

(14 Reviews)
Am Marktplatz 1, Deidesheim, Rheinland-Pfalz, 67146
German

Average

Main course: €33
Food spend: €75

Opening hours

Wednesday till Saturday starting at 18:00 pm

Restaurant description

Exquisite French-inspired haute cuisine and fine wines are served up at Schwarzer Hahn im Deidesheimer Hof in the hotel Deidesheimer Hof. Set in the Palatinate region, there is an intimate war cellar and al fresco dining.

The Schwarzer Hahn im Deidesheimer Hof menu combines French-inspired haute cuisine dishes with regional elements. Dishes that result from this eclectic mixture include venison with cherries, celery and port wine, and poulét de Bresse in salt crust with wild mushrooms, wild asparagus and truffle sauce. Alternatively, the Schwarzer Hahn also offers 5- to 7-course set menus, with or without one of the many local wines on offer.

The classy and elegant interior of Schwarzer Hahn im Deidesheimer Hof Bad Durkheim features arched ceilings, understated chandeliers, and elegantly decorated tables with fresh flowers.

In the small town of Deidesheim, the Schwarzer Hahn restaurant is just 5 minutes’ walk from Deidesheim Rail Station.

Customer reviews for Schwarzer Hahn
4.8
(based on 14 reviews)

93%
of diners recommend this restaurant

  • Food
  • Drinks
  • Ambience
  • Service
  • Value
  • Location

Recommended for

  • afternoon tea (1)
  • al fresco (2)
  • breakfast (1)
  • business (6)
  • child friendly (1)
  • dinner (11)
  • entertainment (1)
  • large parties (3)
  • lunch (2)
  • luxury (5)
  • private dining (1)
  • romantic (6)
  • trendy (1)
  • value (1)
  • views (1)
  • By Werner D from Sinsheim
    4 September 2019

    Der Empfang im prächtigen Kreuzgewölbe durch Iro Lutter war sehr freundlich und das aufmerksame Service Personal vermittelte eine angenehme Wohlfühlatmosphäre im in mit stilvoller Eleganz ausgestatteten Restaurant. Die abwechslungsreiche Speisekarte bietet neben regionalen Spezialitäten auch eine Vielzahl von klassischen Gerichten in verschiedenen, fantastisch zubereiteten Variationen. In der sehr gut sortierten Weinkarte sind in ausreichendem Maß lokale Weinerzeuger der jüngeren Generationen vertreten. Der Gin Tonic Aperitif wurde in der Hausbar genossen und sorgte zusammen mit einem auf Lachs basierten Amuse Gueule für einen äußerst gelungenen und appetitanregenden Start. Als Vorspeise war der sogenannte Flotte Teller, aus im Duett servierten, kross gebratenen Loup de Mer mit Erbsenmousseline, Artischocke und Pfifferlingen zusammen mit Saumagen, Trüffel, Spitzkohl und Trüffeljus, nicht nur für das Auge, eine herausragende Vorspeise und von besonderer Schmackhaftigkeit. Der wunderbar angerichtete, im Feigenblatt gegarte Atlantik Seeteufel mit Steinpilzen, Fenchel und Kamillesauce entpuppte sich als ideales Zwischengericht und war geschmacklich ein wahrer Genuss ohne jegliche Reue. Der trocken ausgebaute und wohl temperierte 2017 Chenin Blanc Weißwein vom Weingut Oliver Zeterwar ein sehr süffiger Begleiter von hoher mineralischer Qualität. Der perfekt zubereitete Ochsenschwanz in Burgunder geschmort mit Spitzkohl aus der Cocotte,geschmolzene Foie Gras, Trüffel und Parmesanpolenta war ebenfalls super delikat und erfüllte ohne Wenn und Aber alle kulinarischen Erwartungen. Der 2016 Meisterstück Rotwein vom Weingut Emil Bauer & Söhne überzeugt durch seinen Röstaromen und fruchtigen Nuancen und korrespondierte hervorragend zu dem Fleischgang. Ein Espresso im Verbund mit einem edlen Nonino Ribolla Grappa war ein perfekter Abschluss von einem besonders köstlichen Abendessen und machte Lust auf einen weiteren Besuch in diesem sehr empfehlenswerten Gourmet-Restaurant.

  • By Engelhard K from Düsseldorf
    6 April 2018

    Die Erwartungen wurden leider nicht erfüllt. Kuriose Zusammenstellungen, das Dessert süß aber mit Oliven, Hauptgang Yak als Filetund Schorgericht. Lange Wartezeiten zwischen den Gängen, ca. 45 Minuten zwischen jedem Gang sind zu lang, das schmälert das Essvergnügen sehr! Preis, Leistungsverhältnis stimmt nicht! Service bemüht aber zu wuselig. Schade für das Restaurant!

  • By Dr klaus D from Landstuhl
    27 May 2017

    Alles perfekt

  • By Joerg H from Ruppertsberg
    13 May 2017

    Hervorragend

  • By Patrick S from Köln
    11 March 2017

    Exzellentes Essen mit großartiger Weinbegleitung

  • By Andrea M from Stuttgart
    22 February 2017

    Sehr stimmig!

  • By Frank T from Lampertheim
    21 December 2016

    Ausgezeichnetes Essen und toller Service in schönem Ambiente

  • By Kai P from Kenzingen
    16 September 2016

    War super tolles Essen, einmaliges Erlebnis. Danke für alles!!

  • By Kunti D from Friedelsheim
    7 November 2013

    Wunderschöner Abend

  • By Marliese S from Hochdorf-Assenheim
    30 May 2013

    Die Toiletten könnten einmal renoviert werden.

Restaurant Location Map
Schwarzer Hahn
Am Marktplatz 1, Deidesheim, Rheinland-Pfalz, 67146

Similar Restaurants

  1. St. Urban

    St. Urban

    German
    (12 Reviews)
    0m
    St. Urban
  2. fumi Deidesheim

    fumi Deidesheim

    Japanese
    (333 Reviews)
    351m
    fumi Deidesheim
  3. Käsbüro

    Käsbüro

    German
    (18 Reviews)
    5.2km
    Käsbüro
  4. Savarin – ayurvedische Bio-Küche
    6.2km
    Savarin – ayurvedische Bio-Küche
  5. Dalberg

    Dalberg

    Vegan
    (6 Reviews)
    13.6km
    Dalberg