map placeholder

Lutherstuben

Katharinenstraße 11-13, 99817, Eisenach

((((* German
Average
Main course: 11€
Food spend: 27€
Opening hours
Montag - Donnerstag: 6.00 - 10.00 Uhr und 18.00 - 22.00 Uhr
Freitag: 6.00 - 10.00 Uhr und 18.00 - 23.00 Uhr
Samstag: 7.00 - 10.30 Uhr und 18.00 - 23.00 Uhr
Sonntag: 7.00 - 15.00 Uhr und 18.00 - 22.00 Uhr

Tolle Gaststätte, super Personal, gutes Essen. Wir waren sehr zufrieden.

Michaela 12 March 2017
from Leipzig

View all 41 reviews

In den "Lutherstuben" im Hotel "Eisenacher Hof" speist man wie zur Zeit der Reformation. Bis zu 170 Gäste werden mit Musik, Gaukelei und kulinarischem Angebot im Ambiente des späten Mittelalters verwöhnt. Zu den Räumlichkeiten gehört eine gemütliche "Tafelrunde" am Kamin und eine rustikale "Bräterey" in der Schankstube mit offener Grillstelle. Bis zu 18 Besucher können hier ihr Fleisch selbst zubereiten. Das gilt auch für Wildschwein und Spanferkel am Spieß zum Selberdrehen.

Neben der Speisestube mit ihrer "Kräuterey" lädt auch das "Bankettorium" mit seiner anliegenden Weinstube zum gemütlichen Tafeln ein. Tipp: Für Gruppen ab 10 Personen öffnet das Restaurant in Eisenach auch individuell zum Mittag. Hierfür einfach per E-Mail oder telefonisch anfragen.

Lutherstuben

Katharinenstraße 11-13, 99817, Eisenach

Contact +49 369129390
Website

See all restaurants in Thüringen

See all restaurants in Eisenach

Customer reviews for Lutherstuben

4.1 ((((* (based on 41 reviews)
90% of diners recommend this restaurant
  • Food (((()
  • Value ((((*
  • Ambience (((()
  • Location ((((*
  • Service ((((*
  • Drinks (((()

Recommended for

  • dinner (33)
  • entertainment (21)
  • large parties (17)
  • romantic (17)
  • private dining (12)
  • luxury (11)
  • value (9)
  • lunch (7)
  • business (6)
  • trendy (5)
  • al fresco (3)
  • child friendly (3)
  • breakfast (2)
  • ((((( 22 March 2017 by Henry S. from Eisenach

    Super Lokal. Eine Kleinigkeit zu meckern ist die lange Wartezeite auf das Essen.

  • (**** 20 March 2017 by Martin Möller from Geisa

    Bestellt war der Tisch für 18:30 Uhr. Um 19:30 Uhr hat man uns gefragt wie das Essen ist? Nur ohne essen kann man kein Urteil bilden. um 20:45 Uhr hatten wir dann endlich den Hauptgang. Der echt zu wünschen übrig lässt. Das Fleisch ähnelt nem Schuh, es war für 6 man bestellt und 3 Kinder. Gereicht hat es für 4 erwachsene gerade so. Den Nachtisch haben wir nicht mitgenommen da wir nicht länger bleiben wollten. Man hat Fleisch flambiert und dabei die Deko mit in Brand gesteckt. Hier frag ich mich hat man das gelernt? Selbst auf Hinweise von den Gästen hat man erst gelacht und dann sich dafür entschieden den koch zu holen der den Brand an der Decke entfernen sollte... auf Nachfrage wo das Essen bleibt bekommt man zwei mal gesagt"gleich kommt es" in Summe 1 h warten. für wen oder was muss man dann bestellen? Das bekommt man am Grill zuhause schneller und besser hin. Ebenso die Beilagen. Das hätte alles vorbereitet sein können. Warum mussten wir so lange warten? Und das ganze hat in Summe sogar noch 180.- Euro gekostet. Ich sags mal so der Name ist Programm... Erlebnis....! was ich noch anmerken muss. Der Gaugler war krauenvoll. Der kann weder singen noch anständig singen. Das war mehr ein Brüllen. Mein Sohn wollte ihm schon 10 Euro anbieten damit er aufhört mit "singen". Wenn Sie uns fragen ob wir wieder kommen? "Ganz Klar NEIN ???? " und wir werden Sie auch nicht weiterempfehlen.

  • ((((* 19 March 2017 by Barbara Sperle from Markdorf

    wie beim Hotel bereits bewertet - ich hätte mir gewünscht, auch ein "guter Gast" zu sein und beim Luthermahl wenigstens irgendeine kleine Darbietung an unserem Tisch zu erhalten. das war leider nicht und ich fühlte mich deshalb als "zweite Wahl" - aber ansonsten war das Essen gut.

  • ((((( 12 March 2017 by Doreen Bischof from Ifta

    Tolle urig, mittelalterliche Atmosphäre!
    Super Essen ;-)

  • ((((( 12 March 2017 by Michaela from Leipzig

    Tolle Gaststätte, super Personal, gutes Essen. Wir waren sehr zufrieden.

  • ((((* 9 March 2017 by CA from k.A.

    Restaurant an sich ok. Aber Beleuchtung mittels Kerzen doch etwas sehr dunkel. Wir hatten den Lutherschmaus für 25€. An sich eine feine Sache aber Beilagen wie Sauer- oder Rotkraut waren übertrieben sauer. Meet aus einem Kuhhorn ok, aber vieleicht bei mehreren Person lieber kleine einzelne Hörner. Ein Auflegebesteck für das Hauptgericht (Fleischspieß) wäre toll und Löffel für die Suppe. Ebenso sollte für die Nachspeise pro Gast ein frischer Teller und Besteck gereicht werden.

  • (((** 6 March 2017 by Johanna from Haßfurt

    Wir waren zum dritten Mal in den Lutherstuben, dieses Mal waren wir enttäuscht, wir warteten 1 1/2 Stunden auf das Essen. Die Karte wurde erneuert und alles wurde zwischen 10-20% teurer. Außerdem fehlen viele Gerichte und der Schwerpunkt wurde auf Menus gelegt. Das einzige plus war das zuvorkommende Personal, dass uns als Entschädigung für die Wartezeit eine kostenlose Suppe anbot und einen Apfellikör.

  • ((((( 5 March 2017 by Anita Becker from Hungen

    Es war ein toller Abend, das Essen war gut und leider viel zuviel, die Bedienung nett. Alles in allem ein stimmiges Konzept für ein Erlebnisessen.

  • ((((( 5 March 2017 by Thorsten Hartmann from Bochum

    Hallo Lutherkumpanen, war eine geile Zeit bei euch, vielen Dank für die nette Bewirtung, alles sehr nett gehalten.

  • ((((( 27 February 2017 by Erika Eberhardt from Förtha

    alles bestens, gerne wieder

Unfortunately, you can't book Lutherstuben online on this site

Nearby restaurants

Book this restaurant