map placeholder

Am Kamin

Striepensweg 62, 45473, Mülheim

((((( German
Average
Main course: 20€
Food spend: 50€
Opening hours
Sonntag - Freitag: 12.00 - 14.30 Uhr und 18.00 - 22.00 Uhr Samstag: mittags geschlossen, 18.00 - 22.00 Uhr Individuelle Zeiten für Gesellschaften nach Absprache möglich

Locker und perfekt

Klaus Blome 23 August 2016
from Essen

View all 18 reviews

The old half-timbered building dating back to 1732 is a classic. The Restaurant "Am Kamin" has only been there since 1945.

This old building has a quiet, cheerful and cosy feel. The cuisine is based on German dishes and dishes from the local area - and the presentation is stylish. Take, for example, pheasant breast with lardo wrapped in creamed sauerkraut and fig compote. The wine list covers 200 wines from selected top wine growers from Germany and abroad. From time to time the restaurant "Am Kamin" holds special culinary events.

Am Kamin

Striepensweg 62, 45473, Mülheim

Contact +49 208760036
Website

Make a booking

See all restaurants in North Rhine Westphalia

See all restaurants in Mülheim an der Ruhr

Customer reviews for Am Kamin

4.8 ((((( (based on 18 reviews)
100% of diners recommend this restaurant
  • Food (((()
  • Value (((()
  • Ambience (((()
  • Location ((((*
  • Service (((((
  • Drinks (((()

Recommended for

  • dinner (16)
  • business (12)
  • romantic (12)
  • al fresco (6)
  • lunch (6)
  • luxury (6)
  • private dining (6)
  • large parties (4)
  • trendy (4)
  • child friendly (2)
  • (((** 2 November 2016 by Gabriele Bethge from Mülheim an der Ruhr

    Die Gerichte war in sich mit Erklärung am Tisch stimmig. Insgesamt fanden wir älteren Menschen (68 Jahre) eine uns bis dahin nicht bekannte Art des Kochens vor. Sauerbraten mit (zu) kurz blanchiertem Gemüse ist für uns zu unverträglich (Rohkost). Hummersuppe zu fischig. Dessert mit süß-salzig-mix für untrainierte Gaumen kaum essbar. Sauerbratenfleisch perfekt gewürzt und wunderbar zart. Amuse bouche und hausgebackenes Brot köstlich. Weine gut auf die Gerichte abgestimmt. Fehlende Weinkarte für Weintrinker ein no go.

  • ((((* 11 October 2016 by Klaus Kattenbeck from Mülheim an der Ruhr

    Sehr aufmerksamer Service.
    Eine belebende Mischung aus traditionellem Ambiente und unkonventionellem Menü und Präsentation

  • ((((( 23 August 2016 by Klaus Blome from Essen

    Locker und perfekt

  • ((((( 15 August 2016 by Gisela Ebbinghaus from Essen

    Sehr sympathisches Team und ein kreatives, einfach köstliches Essen. Besonders gut gefiel mir , dass man sich dort, alternativ zu den begleitenden Weinen, richtig Mühe gibt, antialkoholische Alternativen anzubieten. *****

  • ((((( 3 May 2016 by Bernhard Quast from Duisburg

    ein sehr freundlicher Empfang und Service, aufmerksam, persönlich, man ist wie " zu Hause" !
    Das Essen hatte sehr viele Geschmacksnuancen bis ins kleinste Detail und war auch optisch ein Kunstwerk ohne schnick-schnack.
    Bei den Weinen muss man sich auf die Intention der Gastgeber einlassen, da man nicht einlesen kann, welche Weine da sind.
    Das geht auch, wenn man sehr offen dafür ist.

  • ((((( 25 April 2016 by Marlies Schneider from Mülheim an der Ruhr

    Essen eine Geschmacksexplosion -super Service

  • ((((( 11 April 2016 by Frank Berges from Mülheim an der Ruhr

    Das Essen war hervorragend. Die Atmosphäre schuf einen "privaten" Rahmen, der Entspannung und Genuss ermöglichte. Die dort arbeitenden Menschen beeindrucken durch ihre natürliche Freundlichkeit.

  • ((((( 9 April 2016 by frühlingsstrauß from wuppertal

    Wir waren zu einem Abendessen zu zweit in dem gemütlichen Fachwerkhaus. Unkomplizierter und sehr persönlicher Service.
    Zum ersten Mal dort zu Gast, bestellten wir -quasi als " Überblick" - den 8teiligen " Gang durch die Küche".
    Aussergewöhnliche Zusammenstellungen, grossartige Gemüsekreationen und die geradezu künstlerische Anordnung der meisterlich zubereiteten Speisen machen ein Essen dort zu einem spannenden und exquisiten Erlebnis. Manches ungewöhnliche, z.B. der Seeigel mit einer meerartigen Salatzubereitung, erinnerte uns an japanische und anderes wie Waldsauerklee und Moos an moderne skandinavische Küche.
    In Etablissements dieser Klasse steht gern Stopfleber auf der Karte, auf die wir dann verzichten. Nicht so bei der ungestopften Entenleber unseres Menüs, die der Meisterkoch zu einem luftigen Traum sensationeller Konsistenz verarbeitet hatte.

    Wir werden sicher wiederkommen und werden dann zur Abwechslung mal den "vegetarischen Gang durch die Küche" antreten..

    Ach ja, das fantastische Schwarzbrot mit feinknuspriger Kruste(!) darf nicht unerwähnt bleiben.

  • ((((( 9 April 2016 by Manfred Breuell from Hamburg

    Es war ein netter Abend nit excellenter Küche und guten Weinen. Eine absolute Empfehlung.

  • ((((( 26 March 2016 by Dirk und andrea Schmitt from Essen

    Großartig. Es ist schön, wenn ein Restaurant sich in der Küche und im Keller immer weiter entwickelt, der Service aber wahnsinnig freundlich und zuvorkommend bleibt. Auch die Preise sind absolut nicht übertrieben. Wir sind und bleiben Stammgäste.

Nearly done! Please enter your details

  • Guests:
  • Date:
  • Time:
  • Menu:
Change Booking reference:

Your Contact Details

  • Name:
  • Email:
  • Phone:
Change
* required
Please enter your first name
Please enter your last name
Please enter a valid email
Please enter a valid phone number

Please email me the latest promotions and deals from

By completing this booking, you are accepting the Terms and Conditions associated with it.

Booking

Booking confirmed

An email confirmation has been sent to beth.thomas@bookatable.com

  • Guests:
  • Date:
  • Time:
  • Menu:
Change Booking reference:

Restaurant details

Book this restaurant again Close and return to restaurant

Sorry!

There was an error completing your booking.
This table is no longer available or cannot be booked at this time. Please search for a new table.

Nearby restaurants

Book this restaurant